frank-o-matic

Projekte

+ Überblick
+ Kermel & Scholtka Rechtsanwälte
+ Abenteuerhaus-Reisen
+ stadtplanGesundheit
+ DGOP
+ DATEV Webdresser
+ berlinplaner
+ E-lancer NRW
+ Transformal GmbH
+ Plant GEMs 2002
+ kleinere Projekte
+ für Freunde
    Klappern gehört zum Handwerk
Volksmund

Übersicht über Projekte

Abenteuerhaus - Reisen [Programmierung]

Das Team von Abenteuerhaus entwickelt und organisiert Reisen und Workshops für alle Arten von Teams, ob Schulklassen oder Firmen.

stadtplanGesundheit [Programmierung]

Großes Portal zum Thema Gesundheit für Berlin. StadtplanGesundheit bietet neben einer differenzierten Arztsuche, bzw. Suche nach Sportvereinen und anderen relevanten Dienstleistern viele Informationen und umfangreichen Service.

DGOP [Programmierung]

Webseite der Deutschen Gesellschaft für Onkologische Pharmazie für Präsentation nach außen und Weiterbildung der Mitglieder. Backendprogrammierung, Einsatz des bewährten CMS.

DATEV - Webdresser [Tool]

Umsetzung der Internetpräsenz der Anwaltskanzlei Kermel & Scholtka mit dem Webdresser, einem komplexen CMS für die Zielgruppe der DATEV.

berlinplaner [Programmierung und Konzept]

Portal für die Event-branche in Berlin, Konzeption und Design bei fingerprints. Zusammen mit Thomas Borgmeyer programmierseitige Beratung bei der Konzeption, darauf aufbauend Planung und Implementierung des backend.

E-lancer NRW [Programmierung]

Relaunch des Internetportals als Mitglied des Teams Intermatix. Entwicklung und Implementierung eines Content Management Systems.
Auftraggeber: DGB-Bildungswerk NRW e.V.

Transformal GmbH [Programmierung]

Programmiertechnische Umsetzung der Internetpräsenz mit Steffen Meschkat auf Grundlage einer Konzeption von Olaf Langmack (Transformal) und der Gestaltung durch Yang Liu (Manss&Company; London, Berlin).
Auftraggeber: Transformal GmbH, Berlin.

Plant Genomics European Meetings 2002 [Programmierung]

Programmierung der Informations- und Anmeldeplattform für Kongressteilnehmer sowie einer projektbezogenen datenbankgestützten Teilnehmerverwaltung über ein user interface.
Auftraggeber: Max-Planck-Institut, Potsdam/Golm.